Geschützter Bereich
Innerhalb der Website suchen
Startseite
Ueber mich
Dresden
Gedichte
Mein Hund der an meiner Seite lebt
Die Menschen
Mahnruf an die Menschen
Vom Sinn des Lebens
Abschied...
Der Vater
Die Eltern
Urgroszmutter
Warum hast du mich verlassen
Schicksalsschlaege
Lebenszeit
Die Zeit
Der neue Tag
Der Geburtstag
Das Morgen
Abendgedanken
Dein Hund
Mein Hund
Der alte Weihnachtsmann
Weihnachten
Macht der Liebe
Die Liebe
Der Waldsee
Die Rose
Die Sonnenblume
Der Ruelpser
Die Igelfamilie
Die Made
Das Klosett
Hund
Katzen
Gedenkseite
Geschenke
Gaestebuch
Links
Impressum

 

Gedichte
Kontaktformular

Die Urgossmutter

Urgrossmutter war eine tuechtige Frau,
ihren Lebensweg kenn ich genau,
vor 90 Jahren ward sie geboren,
ging stets durchs Leben ohne zu murren.

Urgrossmutter erlebte Hunger und Kriege
aber auch ihre erste zaertliche Liebe.
mit Urgrossvater erlebte sie Sommer und Winter
aber auch die Geburt ihrer Kinder und Enkelkinder.

So wurden die Haare im laufe der Jahre dann grau,
doch ich finde die Urgrosseltern heute noch schau.
Urgrossmutter kaempfte gegen Hunger und Winter,
und fuer die Gesundheit der Kinder und Enkelkinder.

Sie hat sich im Leben wohl niemals richtig geschont,
auch wenn es ihr selber wurde sehr selten gelohnt.
Sie hatte auch die Enkel und Urenkel mit erzogen,
es warn fuer sie nicht immer leicht ganz ungelogen.

Doch nie hoerte sie je einer von uns klagen,
dafuer wollen wir ihr heute hier Danke sagen.
Dann erst im spaeten Alter lag sie krank danieder,
sie wollten nicht mehr so recht die alten Glieder.

Ja und irgendwann viel zu frueh ich sag es unverholt,
hat der liebe Gott Urgrossmutter dann zu sich geholt.
Diesen Tag werd ich wohl niemals im Leben vergessen,
wir haben gemeinsam an ihren Sterbebett gesessen?

Ich hielt ihre kalte Hand bis dann der Tot sie hat uebermannt.
Ach Urgrossmutter du fehlst uns im Leben doch so sehr
und wenn ich an Dich denke wird das Herz mir sehr schwer.
Du hast uns im Leben selbstlos voll Liebe so vieles gegeben
Darum wirst du in unseren Herzen fuer immer weiter leben.